Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Jeder, der die Leistungen von Ja zum Pferd - Johanna Schiek in Anspruch nimmt, erklärt sich mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einverstanden.

 

Allgemeines zum Reitunterricht

  • Bitte achte darauf, rechtzeitig zu unserem Termin fertig zu sein und bereite dein Pferd abhängig von unserer Absprache vor. Sollte es zu größeren Verzögerungen kommen, muss ich die Wartezeit ggf. von der Unterrichtszeit abziehen, um Anschlusstermine einhalten zu können.
  • Je nach körperlicher Verfassung und Konzentrationsfähigkeit des Pferdes und in Abhängikeit äußerer Umstände wie Witterung und Bodenverhältnisse passe ich die Unterrichtslänge individuell an, auf den Preis hat das keinen Einfluss. Sollte es im Einzelfall sinnvoll sein, eine Einheit länger zu gestalten, ist das ebenfalls im festgesetzten Preis inbegriffen.

 

Terminabsage

  • Unterrichtseinheiten müssen mind. 24h vor dem Termin abgesagt werden. Erfolgt die Absage kurzfristiger, muss der volle Preis (abzgl. Fahrtkosten) bezahlt werden.
  • Muss ich einen Termin absagen, biete ich dir schnellstmöglich ein Ersatztermin an.

 

Gesundheit

  • Du versicherst, dass du gesund bist und keine körperliche Einschränkung besteht, die spezielles medizinisches Wissen von mir voraussetzt.
  • Du versicherst, dass dein Pferd keine über den Anamnesebogen bzw. das Anamnesegespräch hinausgehende Einschränkungen hat. Für ein pferdegerechtes Training ist es wichtig, dass ich über alle Krankheiten, Besonderheiten und Einschränkungen informiert bin.

 

Sicherheit

  • Für das Reiten empfehle ich dringend einen Reithelm, der die DIN-Norm erfüllt, sowie allgemein sichere und geeignete Kleidung und Schuhe.
    Reiter unter 18 Jahre müssen in meinem Unterricht einen Helm tragen.
  • Ich weise darauf hin, eine ausreichende Privathaftpflicht- und Unfallversicherung abzuschließen und so für den Ernstfall vorzusorgen.
  • Das Reiten erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr, bei Unfällen und Schäden können keine Haftungsansprüche und Schadensersatzansprüche gegen Ja zum Pferd - Johanna Schiek geltend gemacht werden, abgesehen von Schäden, die von der Haftpflichtversicherung oder meiner Berufshaftplichtversicherung abgedeckt sind. Die Freistellung gilt nicht für die Haftung wegen Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. 

 

Paketinhalte

  • Solltest du ein Ja-zum-Pferd Unterrichtspaket buchen, versteht sich der Preis als Festpreis, der nachträglich nicht verhandelt werden kann. Es gibt keine Rückerstattung für nicht genutzte Inhalte.
  • Die Webinare, die im Paket enthalten sind, dienen als theoretische Grundlage für meinen Unterricht und sollen deshalb besucht werden. Solltest du zum Zeitpunkt der Veranstaltung keine Zeit haben, stelle ich dir eine Aufzeichnung zur Verfügung.

 

Garantie

  • Ich unterstütze dich nach bestem Wissen und Gewissen und werde alles tun, um dir bestmöglich auf deinem Weg mit deinem Pferd zu helfen. Ich verpflichte mich, alle mir zur Verfügung stehenden Methoden und Mittel zu deinem Nutzen einzusetzten und diese transparent zu machen. Dennoch kann ich für deinen Trainingserfolg nicht garantieren.